MamatragmichHallo und herzlichen Wilkommen auf meinem Blog “Mamatragmich”. Ich freue mich sehr, dass ihr den Weg hierher gefunden habt.

Mein Name ist Bianca (32) und ich bin Mama einer wundervollen Tochter (2), welche im Dezember 2016 geboren wurde. Gemeinsam leben wir zwei mit meinem Mann (dem Papa der Zuckerfee), meiner Oma, zwei Katzen und einem Hund unter einem Dach. Unter dem selben Dach, jedoch durch eine seperate Eingangstüre von uns getrennt, leben meine Eltern sowie mein großer Bruder. Vier Generationen auf einem Haufen Unser kleines Heim befindet sich im westlichen Ruhrgebiet, was man sicherlich das eine oder andere mal hören (lesen) wird.

Bis zur Geburt meiner Tochter habe ich mich täglich in einem, nennen wir es mal “steifen” Arbeitsumfeld, herumgeschlagen. Keinesfalls soll das heißen, dass ich meinen gelernten und ausgeübten Beruf nicht leiden kann. Aber so richtig in mein Leben passt er nicht.

Vielleicht liegt es daran, dass ich das Chaos höchstpersönlich bin oder nach dem Motto “Komm ich heut´nicht, komm ich morgen” lebe? Oder auch das Unpünktlichkeit mein zweiter Vorname ist? Naja wie dem auch sei, meine wahre Berufung habe ich bislang nicht gefunden. Aber was nicht ist, kann ja noch werden!

Neben meinen chaotischen Zügen, kann ich aber auch sehr genau und perfektionistisch sein. Insbesondere dann, wenn es um kreative Handwerke geht. Als Beispiel nehme ich mal das Nähen oder Häkeln. So wirklich zufrieden bin ich mit meinen geschaffenen Werken nie… mmh ärgerlich!

Halten wir fest, Basteln, Nähen und Handarbeiten mag ich sehr gerne. Zudem liebe ich das Kochen und Backen, sofern ich dafür Zeit habe. Ansonsten ist es eher eine zu erfüllende Verpflichtung. Da wir uns voll und ganz (zumindest die Zuckerfee und ich) dem Gemüse verschrieben habe, experimentiere ich in der Kücher sehr gerne und regelmäßig. Neue Gerichten, Zubereitungsarten oder -formen auszuprobieren ist genau mein Ding! An dieser Stelle muss ich meinen geliebten Theo erwähnen, der mir täglich treue Dienste leistet… ach du mein geliebter Thermomix (was würde ich nur ohne dich tun?) ❤

Stehe ich nicht gerade in der Küche, wirbel ich mein Umfeld ordentlich auf und Sorge für ausreichende Lautstärke. Ich bin nämlich eine verdammt laute Quasselstrippe. Und da ich bereits quatschend aus dem Bett falle, steht mein Mann grundsätzlich vor mir auf (Morgenmuffel!). Zumindest in der Woche. Am Wochenende ist er eher der faule Typ. 😀

Allerdings gibt es auch bei mir Momente der Stille. Und zwar draussen in der wunderschönen und einmaligen Natur. Ich lausche so unglaublich gerne dem Rascheln der Bäume, der Sprache der Tiere und dem Wind, der laut oder leise weht. Für mich ist das eine Art Konzert. Ein Konzert der Stille, obwohl es ja nicht still ist. Besonders positiv daran ist, dass für dieses Konzert kein Eintrittspreis fällig wird!

Ansonsten bin ich ein sehr unternehmenslustiger und fröhlicher Mensch. Schlechte Laune und Langeweile kann ich mal so gar nicht ausstehen! Umso mehr hoffe ich, dass meine Beiträge bei Mamatragmich euch fröhlich stimmen und ihr Spaß beim Lesen habt! Solltet ihr Fragen zu mir, zu meinem Blog oder sonst wozu haben, schreibt mich sehr gerne unter bianca@mamatragmich.de an. Ich bin bemüht euch schnellstmöglich zu antworten.

In diesem Sinne…. einen tollen restlichen Tag und viel Spaß auf meinen Internetseiten und dem Blog Mamatragmich☺

Übrigens findet ihr mich unter Mamatragmich auch bei Facebook